Linke wollen über Haushalt reden

Hohenstein-Ernstthal.

Die Mitglieder der Linksfraktion im Stadtrat von Hohenstein-Ernstthal wollen sich bereits am Dienstag kommender Woche zu ihrer öffentlichen Fraktionssitzung mit dem neuen Doppelhaushalt der Stadt für 2021/21 beschäftigen. "Natürlich ist noch Zeit. Aber über bestimmte Eckpunkte sollte man schon mal sprechen", sagte Fraktionschef Alexander Weiß der "Freien Presse". Der Kommunalpolitiker will eine Senkung der Elternbeiträge für die Kindertagesstätten ins Spiel bringen. Auch den Modus, mit dem vom Bürgerhaushalt finanzierte Projekte ausgewählt werden, könne man überdenken, so Weiß. Die Fraktionssitzung beginnt 18 Uhr in der Gaststätte Schweizerhaus. (erki)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...