Lokalspitze: Nachbarn

Je unerfreulicher die Lage außerhalb und innerhalb der Nachbarschaft, desto wichtiger ist ein gutes Miteinander unter eben jenen Nachbarn. Das Sozialgefüge innerhalb des Straßenzuges oder im Hauseingang ist so wichtig wie kleinteilig. Doch auch im Großen ist Zusammenstehen (mit Abstand) derzeit noch mehr gefragt als zuvor. Unabhängig davon, woher der Nachbar kommt und wo er noch hin will. Bei einem großen Nachbarn war zuletzt deutlich zu vernehmen, wo er hinwill. Und deshalb einen dicken nachbarschaftlichen Glückwunsch, liebes Chemnitz, zum künftigen europäischen Kulturhauptstadttitel. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.