Marktfrosch hüpft dem Sommer davon

Der Wochenmarkt in Hohenstein-Ernstthal erlebt mit den Frauen und Männern vom Beratungszentrum für Soziales "Halt" eine kleine Bereicherung. Gestern lockte ein Marktfrosch Passanten zum Stand des Vereins. "In der Natur hüpft der Frosch langsam dem Sommer davon. Bei uns soll er den Besuchern des Marktes den Sommerschlussverkauf ankündigen", sagt Ines Schlösser (rechts) vom "Halt". Den Frosch mimte am Mittwoch Frank Elste. Der 60-Jährige verdiente einst seine Brötchen in der Textilindustrie und ist seit 15 Jahren Vereinsmitglied. Mit seinen Mitstreitern Martina Wöller und René Ilausky bot er beim Sommerschlussverkauf in Wühlkisten an, was in der Näherei des Vereins entsteht: Blusen, Sommerkleider, Tischdecken, Sofakissen, Waschlappen im Froschdesign und T-Shirts. Neugierige erfuhren auch etwas über die Beratungs- und Freizeitangebote. (hpk)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.