Marktschwärmerei kurz vor Startschuss

Lichtenstein.

Die Marktschwärmer in Lichtenstein kommen ihrem Ziel immer näher. So haben sich mittlerweile nicht nur mehr als 240Unterstützer auf der Internetplattform angemeldet. Auch der Bauernhof Familie Scholz aus Striegistal gehört seit Kurzem zu den Erzeugern der Marktschwärmerei. Und damit nicht genug. Am Donnerstag, den 28. Januar, wird der erste Online-Verkauf starten, sagen die Betreiber. Bei ihnen handelt es sich um Angela und Dietmar Schmidl vom "Zum Kräuterberg". Die erste Abholung ist für den 11. Februar geplant. Die grundsätzliche Idee der Marktschwärmereien besteht darin, lokalen Erzeugern eine Plattform zu bieten. Diese können ihre Waren im Internet anbieten und sich so auch neue Kunden erschließen. An einem zentralen Abholpunkt erhalten Kunden ihre Waren. In Lichtenstein ist das der Jugendclub "Riot". (akli)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.