Messe am Sachsenring: Absage wegen Corona

Veranstalter stand kurz vor Rekord - Ersatztermin für den Herbst geplant

Hohenstein-Ernstthal.

Die Arbeitsmarktmesse "Beruf und Bildung am Sachsenring" fällt aus. Sie sollte am kommenden Samstag im Pressezentrum des Sachsenringes stattfinden, doch die nicht auszuschließende Gefahr durch den Coronavirus bewog die Verantwortlichen zur Absage. "Am Montag hatten zehn Firmen ihre Teilnahme abgesagt. Vermutlich wären es im Verlauf der Woche noch mehr geworden und ob Besucher gekommen wären, ist auch fraglich", begründet Steffi Hofmann von der Euroschule in Hohenstein-Ernstthal die Absage.

Die Bildungsstätte ist Veranstalter der Messe und wird dabei von den Städten Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz sowie der Arbeitsagentur Zwickau unterstützt. Laut Steffi Hofmann hatte es vom Gesundheitsamt des Landkreises zwar keine Forderung einer Absage gegeben, doch aufgrund der Unsicherheiten über die Entwicklung sei die Entscheidung dann in Absprache mit der Stadtverwaltung so getroffen worden. Geplant ist nun, dass die Messe im Herbst stattfindet. "Einen genauen Termin legen wir noch nicht fest. Erst mal muss sich zeigen, wie die ganze Sache weitergeht", sagt Steffi Hofmann.

Mit 102 Ausstellern hätte es einen Rekord bei der Veranstaltung gegeben. In den Anfangsjahren wurde sie als Ausbildungsmesse konzipiert. In Zeiten des Fachkräftemangels kamen immer mehr Firmen dazu, die Mitarbeiter suchen. Die Euroschule kennt vor allem die Probleme in der Pflegebranche, für die sie in drei Vollzeitklassen und sechs berufsbegleitenden Klassen Pflegekräfte ausbildet. "Die Lage ist angespannter denn je", sagt Steffi Hofmann und berichtet von Seniorenheimen, die Wohnbereiche wegen Personalmangels nicht belegen können. Um die Situation zu entspannen und Quereinsteigern den Weg in die Branche zu erleichtern, bietet die Euroschule einen neuen Kurs an, in dem Assistenten für Pflege und Betreuung ausgebildet werden.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.