Mopedfahrer (17) schwer verletzt

Mülsen.

Bei einem Frontalzusammenstoß im Mülsener Ortsteil St. Niclas ist ein 17-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der junge Mann wich Dienstagmorgen kurz vor 7 Uhr einem abbiegenden Auto auf der St. Niclaser Hauptstraße aus, touchierte es und fuhr frontal in den entgegenkommenden VW Passat einer 18-Jährigen. Der Mopedfahrer kam unter dem Passat zum Liegen. Es entstand ein Gesamtschaden von 4000 Euro, teilt ein Sprecher der Polizei mit. Die Straße war für mehr als eine Stunde voll gesperrt. (ael)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.