Nach Brand: Über 3000 Euro Spenden

Dass ein so hoher Betrag zusammenkam, ist auch einem Sozialen Netzwerk zu verdanken. Doch es geht nicht nur um Geld.

Rödlitz.

Vor knapp zwei Wochen hatte ein verheerender Dachstuhlbrand das Haus einer Rödlitzer Familie praktisch unbewohnbar gemacht. Doch schon wenige Tage später wurden mehrere Spendenaktionen ins Leben gerufen. Zwar hatte keines der betroffenen Familienmitglieder ernsthafte Verletzungen davongetragen, der materielle Schaden jedoch war erheblich.

Mehr als 3300 Euro waren am Donnerstag bereits auf ein vom Lichtensteiner Stadtrat Jens Steinert eröffnetes Spendenkonto überwiesen worden. Insgesamt 50 Eingänge verzeichnete der CDU-Politiker, der die Aktion über das Soziale Netzwerk Facebook beworben hatte. "Zwei Personen haben sogar 500Euro gespendet." Die Aktion soll noch bis Anfang November laufen. Zum Abschluss plant Steinert zusammen mit dem Verein Whiskeyclub eine Benefizveranstaltung in Rödlitz. Das Motto: "Miteinander - Füreinander: Ein Dorf hält zusammen." Mehr als 100 Teilnehmer hätten sich bereits angemeldet. "Wir erwarten bis dahin über 5000 Euro an Spenden", rechnet sich Steinert aus.

Eine weitere Aktion hat Stadträtin Ute Hoch (Linke) gestartet. Bei der Kinder- und Frauenhilfe am Lichtensteiner Altmarkt können Spender kleinere Beträge geben. 200Euro seien auf die Art schon zusammen gekommen. Das Geld wird auf ein Konto der Stadt Lichtenstein überwiesen. Vier weitere Spender hätten dorthin bereits 312 Euro überwiesen, sagt Bürgermeister Thomas Nordheim (Freie Wähler) und fügt hinzu: "Es gibt dankenswerterweise viele private Initiativen von Vereinen, die nicht über die Stadt koordiniert werden müssen."

Ute Hoch möchte jedoch nicht nur Geld spenden. Die Kinder der betroffenen Familie könnten sich bis Weihnachten auch Spielsachen und Möbel von der Kinderhilfe abholen. Die Fraktion der Linken habe ebenfalls eine Spendenaktion gestartet. Wie viel dort zusammen gekommen ist, ließe sich aber aktuell noch nicht sagen, sagt Ute Hoch.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...