Neue Kita trägt den Namen "Schatzkiste"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenstein.

Die künftige XXL-Kita von Lichtenstein wird "Schatzkiste" heißen. Dies hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die Namensgebung hätte eigentlich schon einen Monat früher stattfinden sollen. Doch offenbar konnten sich die Stadträte Ende Februar nicht einigen. Die künftige Kindertagesstätte an der Böttgerstraße wird aktuell für rund 3,5 Millionen Euro gebaut und soll bis zum Herbst fertig sein. Dann wird stattdessen die jetzige Kita "Sonnenweg" stillgelegt. Der DRK-Kreisverband Hohenstein-Ernstthal, der bislang Träger des "Sonnenwegs" war, übernimmt dann die "Schatzkiste". (nie)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.