Noch mehr als 800 Lehrstellen frei

Artikel anhören:
Chemnitz.

Trotz Coronakrise sind die Aussichten für Schüler auf dem Ausbildungsmarkt der Region nach Einschätzung der Chemnitzer Arbeitsagentur noch immer recht komfortabel. Seit Oktober bis einschließlich März hätten Chemnitzer Unternehmen mehr als 1200 Berufsausbildungsstellen gemeldet. Davon seien zu Monatsbeginn noch 820 unbesetzt gewesen. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.