Panne - Heinrichsort ohne Internet und Telefon

Heinrichsort.

Komplett von Telefon und Internet abgeschnitten war am Donnerstagmorgen der Lichtensteiner Ortsteil Heinrichsort. Schuld war Unwissenheit: Aktuell werden vor dem Seniorenheim Erdkabel verlegt, die alten Strommasten sind dann überflüssig. Doch als die Baufirma den ersten Mast vom Netz nahm, legte sie zugleich die Telekomversorgung lahm, die auch am Mast anlag. "Das war aber nirgends eingezeichnet", sagt Ortsvorsteherin Annett Richter (CDU). Ein Gespräch mit der Baufirma konnte Abhilfe schaffen: "Sie haben die Anschlüsse auf das Erdkabel umgelegt", sagt Richter. (ulab)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...