Polizei sucht nach 58-Jährigem

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Wie die Polizei an diesem Dienstag mitgeteilt hat, wird der 58-jährige Andreas Garbotz (Foto) aus Hohenstein-Ernstthal vermisst. Den Angaben zufolge verließ er am vergangenen Donnerstag, 23. September, gegen 20 Uhr das Wohnhaus seiner Mutter an der Südstraße in Hohenstein-Ernstthal. Danach habe noch telefonischer Kontakt bis zum Freitagvormittag bestanden. Seither ist der etwa 1,65 Meter große und korpulente Mann unbekannten Aufenthaltes. Bekannt ist, dass er sich häufiger in seinem Gartengrundstück Am Pfaffenberg in Hohenstein-Ernstthal aufhielt. Seine Wohnung befindet sich an der Turnerstraße. Da alle bisher eingeleiteten Maßnahmen zum Auffinden des Vermissten erfolglos blieben, bittet die Polizei um Mithilfe. (fp)

Hinweise zum Verbleib des Vermissten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.