Puppentheater im Daetz-Centrum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenstein.

Wer kennt sie nicht, die eingängige Musik aus "Peter und der Wolf". Das musikalische Werk von Sergej Prokofjew ist demnächst nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen. Das Theater August Dresden gibt am 18. September zwei Vorstellungen im Daetz-Centrum Lichtenstein. In der Einführung des Werkes kann man nicht nur das musikalische Motiv hören, sondern gleichzeitig das Instrument mit den dazugehörigen Figuren sehen. Dadurch ist es Kindern möglich, Musik, Instrument und Puppe als künstlerische Einheit aufzunehmen. (fp)

Die Vorstellungen finden am 18. September 11 und 14.30 statt. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn. Eintritt: 7 Euro. Kartenvoranmeldungen sind unter Telefonnummer 037204 941 400 möglich.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.