Raser muss mit Fahrverbot rechnen

Meerane.

Ein 51-Jähriger muss demnächst seinen Führerschein vorübergehend abgeben. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Seat-Fahrer am Samstag am Industriepark in Meerane geblitzt - und war innerorts 48 Kilometer pro Stunde schneller unterwegs als erlaubt. Laut Bußgeldkatalog wird dies mit 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot von einem Monat bestraft. Die Polizei kontrollierte den Verkehr am Samstag an mehreren Orten im Landkreis mit einem mobilen Blitzgerät. (jop)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.