Rat vergibt Auftrag zur Schulstraße

Langenchursdorf.

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Bauauftrag für den dritten Bauabschnitt zum grundhaften Ausbau der Schulstraße in Langenchursdorf vergeben. Der Auftrag ging an die Firma Eurovia Verkehrsbau GmbH, Niederlassung Leipzig. Das Unternehmen hatte mit rund 380.000Euro das preiswerteste Angebot unterbreitet. Parallel zu den Arbeiten an der Schulstraße wird auch die Brücke über den Langenberger Bach nahe der BHG erneuert. Den Auftrag im Umfang von 276.000 Euro hatte der Rat bereits in der April -Sitzung vergeben. (hpk).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...