Redlich hat einen Gegenkandidaten

St. Egidien.

Es ist offiziell: St. Egidiens amtierender Bürgermeister Uwe Redlich (parteilos) hat bei der Bürgermeisterwahl in diesem Jahr einen Kontrahenten. Dem 48-jährigen Marco Wrabetz (ebenfalls parteilos) ist es gelungen, die notwendigen gültigen Unterstützerunterschriften zu sammeln. Das teilte Matthias Fleischer, Vorsitzender des einheitlichen Gemeindewahlausschusses in Lichtenstein am Dienstagabend mit. Wrabetz hatte sich bereits als Kandidat beworben, bevor Redlich bekanntgab, dass er ebenfalls wieder antritt. Die Wahl findet am 10. Mai, eine mögliche Stichwahl am 7. Juni statt. Seit 2006 ist Uwe Redlich im Amt. Wrabetz ist pensionierter Feuerwehrmann und wohnt seit 1997 in St. Egidien. (akli )


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.