Reichenbach feiert 775. Geburtstag mit farbenfrohem Umzug

Im Callenberger Ortsteil Reichenbach steppte am Wochenende der Bär. Tausende Einwohner und Gäste aus den umliegenden Ortschaften waren auf den Beinen. Der kleine Ort war nicht nur bunt geschmückt. Am Sonntag zog auch ein farbenfroher Umzug durch das Dorf: Reichenbach beging so mit Pauken und Trompeten seinen 775. Geburtstag. Natürlich war auch der Bürgermeister der Gemeinde Callenberg mit von der Partie. Daniel Röthig hatte es beim Umzug auf die Bierkutsche der Glückauf-Brauerei verschlagen. Frohgelaunt grüßte er vom Wagen herunter die Zuschauer, die den Straßenrand säumten (Mitte, 1. Bild). Daneben waren viele alte Traktoren mit auf Achse, die viele Jahrzehnte das Ortsbild und die Landwirtschaft in der Gegend mitgeprägt haben (2. Bild). Ausgelassene Stimmung herrschte auf dem Wagen des "Teichfest-Kollektives" aus Langenchursdorf, das mir dabei war. Die Truppe hatte zu dem Umzug den größten Wagen (3. Bild). Jirka Vogel war auf einer alten DKW dabei (4. Bild).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...