Reichenbach geht endlich ans Netz

Telekom: Ab 17. September gibt es schnelles Internet

Immer wieder waren die Anwohner des Callenberger Ortsteiles Reichenbach vertröstet worden. Schon Ende vergangenen Jahres sollte der Ortsteil schnelles Internet haben. Jetzt sollen die Internet-Anschlüsse ab dem 17. September zur Verfügung stehen. Das hat die Telekom versichert. Profitieren werden rund 420 Haushalte. Das neue Netz soll so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. "Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud ist bequemer", teilt die Telekom mit. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Für den neuen Service hat die Telekom sechs Kilometer Glasfaserkabel im Ortsteil verlegt, zwei neue Multifunktionsgehäuse aufgestellt und mit modernster Kommunikationstechnik ausgestattet.

"Ab sofort können die schnellen Internetanschlüsse online, telefonisch oder im Telekom-Shop beauftragt werden", teilte Conny Wiegand mit. Sie ist die Regio-Managerin des großen deutschen Telekommunikationsanbieters. (hpk)

0Kommentare Kommentar schreiben