Riesengaudi beim Sportfest in Lobsdorf

Das Geheimnis um die Disziplinen der Gaudiolympiade des diesjährigen Lobsdorfer Dorf- und Sportfestes ist wie in jedem Jahr erst kurz vor dem jeweiligen Beginn der Wettbewerbe am Samstag gelüftet worden. Nur eine der vier Disziplinen war den Teilnehmern schon vorab bekannt: das Traktorziehen (Foto). Sechs Teams waren am Start. Beim Walnüsse-Knacken nahmen die Sportler laut Robert Kauk, dem Vorsitzenden des Lobsdorfer Sportvereins, Leichtathletik-Startklappen zu Hilfe. Beim Spiel "Kübelspritze" spritzten sie mit Wasser Kegel von einer Bank. Und bei der letzten Disziplin handelte es sich um eine Art Zweikampf mit Heusäcken auf einem Holzbalken. Die "Pfandsammler aus Callenberg" gewannen die Olympiade vor zwei Teams aus Lobsdorf. Insgesamt besuchten das 26. Lobsdorfer Dorf- und Sportfest am Freitag und Samstag rund 800 Menschen. (rict)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...