Schaden geht in die Tausende

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau/Wilkau-Haßlau.

Bei mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen in Zwickau und Wilkau-Haßlau sind am Wochenende Tausende Euro Schaden entstanden. Laut Polizei scheiterten die Täter beim Versuch, in eine Zahnarztpraxis auf der Zwickauer Bahnhofstraße (Schaden 900 Euro) und in ein Ärztehaus auf der Werdauer Straße einzubrechen (Schaden 1500 Euro). Beide Taten haben sich zwischen Freitag und Samstag ereignet. In Wilkau-Haßlau drangen Unbekannte in der Nacht auf Sonntag in eine Grundschule an der Robert-Schumann-Straße ein und richteten 3000 Euro Schaden an. Täter suchten auch einen Blumenladen an der Schneeberger Straße heim, scheiterten aber an einem Frisörgeschäft in der Nähe. Die Polizei ermittelt. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.