Schaltschrank fängt Feuer

Ein Großaufgebot an Rettungskräften eilte am Dienstagmittag zur Milchviehanlage in Oberlungwitz. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Mit acht Einsatzfahrzeugen rückten die Retter an.

In der Milchviehanlage der Agrargenossenschaft Lungwitztal an der Stollberger Straße mussten am Dienstagmittag die Feuerwehren anrücken. Auf dem Areal, das an der Ortsgrenze von Oberlungwitz und Gersdorf liegt, gab es einen Brand in einem Schaltschrank der Photovoltaikanlage.

Mitarbeiter vor Ort hatten bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht und die Feuerwehr setzte auch noch einen CO2-Löscher ein. Laut Nicky Reichel, Wehrleiter bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberlungwitz, ging der Band insgesamt glimpflich aus. Angerückt waren Feuerwehrleute aus Oberlungwitz, Gersdorf und Hohenstein-Ernstthal mit insgesamt acht Fahrzeugen. (mpf)

0Kommentare Kommentar schreiben