Schumann-Musik vom Grammophon

Sonderausstellung "Die Schumanns und die Technik"

Zwickau.

Im Rahmen der Sonderausstellung "Die Schumanns und die Technik" wird zu täglich wechselnden Uhrzeiten eine Schellackplatte präsentiert. Nach Angaben der Stadtverwaltung handelt es sich um folgende Uhrzeiten: Mittwoch 14 Uhr, Donnerstag 15 Uhr, Freitag 12 Uhr, Samstag 17 Uhr und Sonntag 14 Uhr. In der nächsten Woche geht am weiter am Dienstag 11 Uhr, Mittwoch 16 Uhr, Donnerstag 13 Uhr, Freitag 15 Uhr, Samstag 17 Uhr und Sonntag 15 Uhr. In der letzten Augustwoche sind folgende Termine geplant: Dienstag, 25. August, 11 Uhr, Mittwoch 14 Uhr, Donnerstag 12 Uhr, Freitag 15 Uhr, Samstag 17 Uhr und Sonntag 14 Uhr. 1889 begann die industrielle Fertigung von Grammophonschallplatten. Viele der damaligen Musiker werden heute auf dem originalen Grammophon, das dem Schumann-Museum 1928 von der Deutschen Grammophon-Gesellschaft gespendet wurde, mit ihren Schumann-Aufnahmen wieder zu Gehör gebracht. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.