Siedler lassen es wieder mal krachen

Oberlungwitzer feiern "20 Jahre Siedlereck"

Oberlungwitz.

Die Oberlungwitzer Siedler sind ein munteres Völkchen. Die Gemeinschaft der Siedler feiert gern. Vor 20 Jahren hat deshalb der eingetragene Verein das "Siedlereck" an der Erlbacher Straße/Ecke Wiesenweg ausgebaut. Genau am 22. August wurde die Partydiele feierlich eröffnet. Seitdem gab es dort viele Veranstaltungen. Für die Siedler ist das "20-Jährige" ein Grund zum Feiern. Und deswegen geht am Sonnabend im und am "Siedlereck" die Post ab. Ab 15 Uhr geht es ganz urgemütlich los mit hausgebackenem Kuchen und Eis. Die Gäste können sich am Glücksrad versuchen. Außerdem gibt es den Wettbewerb um die leckerste Siedlerfrauen-Marmelade. Die Juroren sind dabei die Besucher. Sie verkosten und bewerten. Die Organisatoren versprechen auch sonst kulinarische Genüsse wie Deftiges vom Grill, Fassbier, Bowle und hausgemachte Liköre. Gegen 19 Uhr machen sich die Kleinen und Großen auf zum Lampionumzug durch die Siedlung. Im Anschluss daran gibt es Knüppelkuchen, der überm Feuerkorb gebacken wird. An tanzbarer Livemusik soll es zum Fest auch nicht fehlen. Ab 20 Uhr serviert John Doe Oldies, Irish Folk und Country. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...