sperrung - Haus droht einzustürzen

Hohenstein-Ernstthal.

Am Freitagmittag ordnete das Bauordnungsamt der Stadt Hohenstein-Ernstthal eine Straßensperrung an, die in der Innenstadt Probleme mit Blick auf den Durchgangsverkehr verursacht. Nachdem in der Nacht die Rückwand des maroden Gebäudes an der Friedrich-Engels-Straße 10 eingestürzt war, sahen Statiker auch den vorderen Gebäudeteil als nicht mehr standsicher an. Deshalb muss die Friedrich-Engels-Straße in diesem Bereich voll gesperrt werden, sodass es auch aus Richtung Altmarkt nun eine Sackgasse gibt. Wie Oberbürgermeister Lars Kluge mitteilte, sollen kommende Woche schnellstmöglich Sicherungsarbeiten erfolgen. Außerdem ist der Abriss des Gebäudes geplant. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...