Spielgeräte lagern bald in Container

Reichenbach.

Die Gemeinde Callenberg lässt den sogenannten Hort-Container an der Grundschule in Langenberg umbauen. Der Gemeinderat hat am Montagabend die Mittel dafür in Höhe von rund 2600 Euro freigegeben. In den Container war Wasser eingedrungen. Dadurch hat das komplette Innenleben gelitten. Auch Schimmel hatte sich breitgemacht. Der Container ist inzwischen komplett entkernt worden. "Die gesamte Dämmung musste raus", so Bürgermeister Daniel Röthig (CDU). Inzwischen ist der Container völlig leer. Er soll aber wieder hergerichtet werden und künftig als Unterstellmöglichkeit für Spielgeräte dienen. Für die Finanzierung bekommt die Gemeinde Fördermittel. Das Geld für den Umbau des Containers hatte die Gemeinde bei der Leader-Region "Schönburger Land" beantragt. Dort stieß das Kleinprojekt auf Wohlwollen. (hpk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.