Stadtbibliothek muss geschlossen bleiben

Lichtenstein.

Die Stadtbibliothek Lichtenstein hat aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen bis zunächst 11. Januar geschlossen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden alle ausgeliehenen Medien während der gesamten Schließzeit verlängert. Rückgaben sind nicht möglich. Nutzer der Bibliothek werden weiter darum gebeten, sich regelmäßig über Aushänge oder die Internetseite über den aktuellen Stand zu informieren. Zudem wurde ein Lieferservice für Medien eingerichtet, die Schule und Beruf betreffen. Gutscheine der Aktion "Lesepass für die Zuckertüte" sind bis August 2021 verlängert. Die Online-Ausleihe könne zudem noch genutzt werden. E-Books, E-Magazines oder E-Audio stehen unter www.onleihe.de/ saechsischerraum weiterhin zur Verfügung. Sollte dafür noch kein Passwort verfügbar sein, so helfen die Bibliotheksmitarbeiterinnen weiter. Das Servicetelefon ist jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zu erreichen. (akli)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.