Stau nach Karambolage auf A 4

Auf der A 4 Richtung Erfurt hat sich am Montag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. In Höhe der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal war ein BMW auf einen Opel mit Anhänger gekracht. Beide Fahrzeuge befanden sich auf der mittleren Fahrspur, als sie aus noch ungeklärter Ursache miteinander kollidierten. Nach dem Aufprall überschlug sich der BMW mehrfach. Dabei wurden sein Fahrer (21) schwer und sein Beifahrer (40) leicht verletzt. Der Opel-Fahrer (31) blieb nach ersten Informationen unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 75.000 Euro. Die Autobahn musste längere Zeit gesperrt werden. (erki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...