Stausee: Fit für die neue Saison

Das Areal am Oberwald putzt sich für die Saison heraus. Die beginnt am Donnerstag mit Sommerrodelbahn und neuer Gaststätte.

Callenberg.

Der Stausee Oberwald bereitet sich auf die neue Saison vor. Dabei packen auch die Dauercamper mit an. Vor allem dem alten Laub ging es an den Kragen.

"Wir wollen es doch schön haben hier", sagt Rainer Schilling aus Mittelbach, der seit Anfang April wieder regelmäßig im Wohnwagen wohnt. Romy Schneider aus Chemnitz ist schon seit rund 25 Jahren Dauercamperin am Stausee Oberwald. "Es ist einfach ein Traum. Das Gebiet ist wirklich schön und wir halten zusammen", sagt die 60-Jährige, die ebenfalls zum Laubrechen griff.

Torsten Kleditzsch

Die Nachrichten des Tages:Der „Freie Presse“-Newsletter von Chefredakteur Torsten Kleditzsch

kostenlos bestellen

Vor allem die Bereiche, die gemeinschaftlich genutzt werden, wurden am Samstag gereinigt. In einer Baumreihe am Campingplatz wurden Äste und umgestürzte Bäume beseitigt. Dort hatten die Stürme Spuren hinterlassen. Neben den Bewohnern packten auch Mitarbeiter der Sport- und Tourismus GmbH an. Das Unternehmen des Landkreises Zwickau ist für das Stauseeareal zuständig. "Der Zusammenhalt ist richtig gut", freut sich Geschäftsführerin Ina Klemm. Sie reinigte den Spielplatz, während Mitarbeiter Laub und Unrat abtransportierten.

Neue Sitzgelegenheiten und zwei neue Tretboote soll es in diesem Jahr laut Ina Klemm geben. Im Herbst wird der Minigolfplatz zurückgebaut, damit hier eine neue Adventure-Golf-Anlage entstehen kann. "Wir wollen ein neues Angebot schaffen, um damit die Saison zu verlängern", sagt Ina Klemm. Zusammen mit den neuen Betreibern der Stausee-Gaststätte wurde den Helfern am Samstag ein Mittagsimbiss spendiert. Offiziell öffnet die Gaststätte am Donnerstag. Die Sommerrodelbahn wird zu Ostern Fahrt aufnehmen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...