Straßenbau - Gremium beschließt Auftragsvergabe

Hohenstein-Ernstthal.

Die Stadtverwaltung will den Auftrag für die Planungsleistungen zum grundhaften Ausbau der Zechenstraße, der im übernächsten Jahr durchgeführt werden soll, an ein Ingenieurbüro aus Oelsnitz (Erzgebirge) vergeben. Der Stadtrat muss auf seiner Sitzung am kommenden Dienstag allerdings noch darüber abstimmen. Die Firma aus Oelsnitz soll einen Fördermittelantrag ausarbeiten, der noch in diesem Jahr eingereicht werden soll. Zum Auftragsvolumen gibt es noch keine Angaben. (erki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...