Straßenverkehr - Polizei kontrolliert Autos vor Schulen

Zwickau/Hohenstein-Ernstthal.

Zu Beginn des zweiten Halbjahres des laufenden Schuljahres hat die Polizeidirektion Zwickau in ihrem Zuständigkeitsbereich, zu dem auch der Altkreis Hohenstein-Ernstthal gehört, verstärkt Kontrollen vor Schulen durchgeführt. An sieben Stellen in diesem Gebiet kontrollierten die Beamten die Geschwindigkeit. Insgesamt registrierte die Polizei in diesem Zeitraum an den Messstellen 990 Fahrzeuge. 38 waren dabei zu schnell, teilte am Montag ein Sprecher der Polizeidirektion mit. Dazu stoppte die Polizei an 21 Stellen 274 weitere Fahrzeuge. Dabei wurden 28 Mängel festgestellt, wie die Verletzung der Gurtpflicht oder das Benutzen eines Handys. (erki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...