Studenten begleiten Gottesdienst

Hohenstein-Ernstthal.

Die Kirchen in der Region starten nach der langen Coronapause nun auch mit musikalischen Höhepunkten wieder durch. Am Sonntag steht in der Kirchgemeinde St. Christophori in Hohenstein-Ernstthal ein besonderer Musikgenuss auf dem Programm. Das teilte der Kirchenvorstand mit. Studenten der Hochschule für Kirchenmusik aus Dresden werden mit einem kleinen Ensemble aus Sängern und Bläsern den Gottesdienst in der St.-Christophori-Kirche musikalisch ausgestalten. Dabei erklingt auch die im Jahre 1925 erbaute Jehmlich-Orgel, die von der Dresdner Firma in das wunderschöne Barockgehäuse der Vorgängerorgel aus dem Jahre 1777 eingebaut worden ist. Beginn des Gottesdienstes in der St.-Christophori-Kirche ist 9.30 Uhr. (hpk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.