Telekom treibt 5G-Ausbau voran

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Das Telekommunikationsunternehmen Telekom hat ihr 5G-Netz im Landkreis Zwickau weiter ausgebaut. Wie das Unternehmen jetzt dazu mitgeteilt hat, wurden in den vergangenen zwei Monaten vier weitere Antennenstandorte mit dem modernen Mobilfunk-Standard ausgerüstet. Auf einer Karte der Telekom ist zu sehen, dass weite Teile des Landkreises Zwickau nun mit 5G abgedeckt sind. Lücken gibt es nur in wenigen Kommunen südlich von Zwickau sowie in Mülsen und Lichtenstein. 5G ermöglicht deutlich höhere Bandbreiten als der Vorgänger 4G (auch LTE genannt) und stellt für die Wirtschaft einen wichtigen Standortfaktor dar. (jop)

Das könnte Sie auch interessieren