Testzentrum startet an der Miniwelt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenstein.

Am Mittwoch öffnet zum ersten Mal in diesem Jahr die Lichtensteiner Miniwelt und mit 46 Tagen Verspätung ihre Tore. Pünktlich zur Saisoneröffnung startet auch ein Bürgertestzentrum auf dem Parkplatz der Miniwelt. Täglich von Montag bis Sonntag ab 9 Uhr können sich Bürger dort ohne Voranmeldung auf das SARS-Cov-2-Virus testen lassen. Das Zentrum betreiben die Lichtensteiner Firma von Polster Catering und die SWS-German Medicare GmbH. (hpk )

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.