Thema: Whisky aus Deutschland

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Um Whisky aus dem deutschsprachigen Raum geht es in einem Seminar, das die Volkshochschule Zwickau anbietet und das am Freitag stattfindet. Es gibt mittlerweile mehr als 300 Destillateure in Deutschland, die sich an Whisky versuchen, heißt es von der Volkshochschule. Es sei daher an der Zeit, sich einige der Neuerscheinungen und auch bereits etablierte deutsche Whiskysorten anzuschauen, auch wenn sie vergleichsweise recht teuer seien. Wer sich am Seminar, das am Freitag von 18 bis 21.45 Uhr stattfindet, beteiligen möchte, muss daher auch ein Entgelt in Höhe von 52 Euro entrichten. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Anmeldung bei der Volkshochschule Zwickau: telefonisch unter Telefon 0375 440223801 beziehungsweise im Internet. (ja)

www.vhs-zwickau.de