Umleitung - Havarie verursacht lange Umwege

Drei Tage lang wird es für die Gersdorfer Autofahrer richtig hart. Von Mittwoch bis Freitag muss die Erlbacher Straße in Gersdorf vollgesperrt werden. Grund ist eine Havarie in einer Anlage des Regionalen Zweckverbandes Wasserversorgung. Ausgerechnet die Erlbacher Straße ist derzeit als Umleitungsstrecke für den Bau des Marktgewölbes an der Hauptstraße ausgewiesen. Weil die Hauptstraße deswegen ebenso vollgesperrt ist, müssen die Autofahrer eine großräumige Umleitung über Oelsnitz und Hohndorf in Kauf nehmen. (hpk)

0Kommentare Kommentar schreiben