Umwelt - Exkursion zu Bergbauhalden

Rödlitz.

Der Verein Rödlitztal, der sich dem Naturschutz verschrieben hat, veranstaltet am morgigen Samstag eine Exkursion. Sie beginnt 9Uhr an den Vereinsräumen im früheren Sportlerheim Rödlitz am Kärrnerweg 39d. Unter dem Titel "Bergbau und seine Folgen" wird bei der rund dreistündigen Exkursion zu den Oelsnitzer Bergbauhalden erkundet, wie hier die Natur auf die massiven Eingriffe reagiert hat und beispielsweise vegetationslose Flächen wieder von Pflanzen besiedelt wurden. Auch Besonderheiten, wie die Vegetation an Stellen, an denen Wärme aufsteigt, die von brennender Kohle erzeugt wird, werden Thema sein. Die Exkursion leitet Tobias Rietzsch vom Verein Rödlitztal, der auch Kooperationspartner der neuen Kreisnaturschutzstation ist. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...