Umweltprüfung ist zwingend nötig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Die Stadt Hohenstein-Ernstthal muss eine Umweltprüfung für einen Flächennutzungsplan in die Wege leiten. Das haben die Räte nun beschlossen. Der Plan sieht unter anderem vor, das Gleisdreieck Wüstenbrand in eine gewerbliche Fläche umzuwandeln. Eine Waldfläche zwischen der Karl-May-Straße und der Bahnanlage soll zudem als Mischgebiet und allgemeine Grünfläche deklariert werden. Diese Vorhaben sind bereits vor mehreren Jahren zusammen mit Nachbarorten geplant worden. Die Stadt hatte vor, das Projekt im vereinfachten Verfahren durchzubringen. Laut Landratsamt ist jedoch ein standardmäßiges Verfahren mit Umweltprüfung zwingend nötig. (pc)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.