Unbekannte beschmieren Wände

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
St. Egidien.

Unbekannte haben die Bahnhofsunterführung in St. Egidien mit Schmierereien verunstaltet. Wie die Polizei mitteilte, brachten die Täter an einer Wand mit schwarzer Farbe ein zwei mal drei Meter großes Hakenkreuz an. Auch an einem Schaukasten machten sich die Unbekannten zu schaffen. Dort hinterließen sie ein weiteres Hakenkreuz und sowie unleserliche Zeichen. Die Schmierereien wurden am Samstagmittag angezeigt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (jop)

Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau unter der Nummer 03763 640 entgegen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.