Unfall - Kind wird von Radfahrer erfasst

Oberlungwitz.

Ein Siebenjähriger ist am Freitag an der Bushaltestelle "Grünes Tal" an der Hofer Straße in Oberlungwitz angefahren worden. Das teilte Polizeisprecher Christian Schünemann am Dienstag mit. Der Junge war gegen 13.35 Uhr an der Haltestelle aus dem Bus ausgestiegen und kurz darauf von einem unbekannten Radfahrer angefahren worden. Der Junge und der Unbekannte stürzten. Dabei wurde der Siebenjährige leicht verletzt. Der Radfahrer, ein etwa zwölf- bis 13-Jähriger mit schwarzer Brille und schwarzer Jacke entschuldigte sich und setzte seine Fahrt auf der Hofer Straße fort. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, und Angaben zum Radfahrer machen können. (dog)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...