Unfall - Zwei Feuerwehrleute schwer verletzt

Schlimmer Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Remse: Sie musste ausrücken, weil zwei ihrer Kameraden am Sonntag schwer mit dem Motorrad verunglückt sind. Die beiden waren privat in Richtung Waldenburg unterwegs, jeder auf seiner eigenen Maschine, als es kurz vor Kertzsch zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug kam. Laut Polizei hat ein betrunkener 16-Jähriger den Unfall verursacht. Er hatte 1,04 Promille und sei mit seinem auf 45 Stundenkilometer gedrosselten Fahrzeug in der Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Die beiden Motorradfahrer sollen nach ersten Berichten keine Ausweichmöglichkeit gehabt haben. (ael)

0Kommentare Kommentar schreiben