Unfall - Zwei Leichtverletzte nach Vorfahrtsfehler

St. Egidien.

In St. Egidien sind bei einem Autounfall zwei Menschen verletzt worden. Am Samstagnachmittag fuhr ein 21-Jähriger Autofahrer mit seinem Opel auf der Lungwitzer Straße. Von dort aus bog er nach links auf die Schillerstraße ab. Dabei übersah er laut einer Mitteilung der Polizei am Montag einen Peugeot, der vorfahrtsberechtigt war. Die 45-jährige Fahrerin und ihre 16-jährige Beifahrerin wurden bei der Kollision leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wurde mit 20.000Euro angegeben. (scso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...