Verkehrsunfall - Škoda nimmt Transporter Vorfahrt

Lichtenstein.

Auf der Staatsstraße 256 zwischen Hohndorf und Lichtenstein hat sich am Montagmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Zum Glück ging er glimpflich aus. Eine 36-jährige Frau befuhr mit ihrem Škoda Richtung Lichtenstein. An der Einmündung zur Chemnitzer Straße kollidierte sie dabei mit dem vorfahrtsberechtigten Renault-Kleintransporter eines 53-jährigen Mannes, teilte die Polizei am Dienstag mit. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf 5000 Euro geschätzt. Der Škoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (erki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...