Virtueller Rundgang durchs Schloss

In der Stadt- und Kreisbibliothek kann man jetzt mit 3-D-Brillen Räume und Orte erkunden. Doch dabei soll es nicht bleiben.

Glauchau.

Einmal durch das Biedermeierzimmer, die Kapelle oder das Trauzimmer im Schloss Glauchau streifen, ohne dabei auch nur einen Schritt zu tun? Das geht jetzt. Dazu muss man sich nur in die Räume der Stadt- und Kreisbibliothek begeben. Dort liegen seit dieser Woche 3-D-Brillen bereit, mit denen man virtuell zu einem Rundgang starten kann, nicht nur durchs Schloss Hinterglauchau, sondern auch durch die Bibliotheksräume und andere interessante Orte in der gesamten Region. Dazu gehört das August-Horch-Museum in Zwickau ebenso wie die Miniwelt in Lichtenstein oder Burg Schönfels in Lichtentanne.

Bislang sei das 3-D-Bild-Material nur vom Waldenburger Verein Tourismusregion Zwickau im Rahmen der Werbekampagne "Zeitsprungland" für Messeauftritte genutzt worden, schildert Bibliotheksleiterin Kirsten Petermann. Sie ist überzeugt, damit eine attraktive Nutzungsmöglichkeit für die drei Internetstationen in den Bibliotheksräumen gefunden zu haben. Die drei PC-Arbeitsplätze, die Ende der 199oer-Jahre erstmals eingerichtet wurden, seien in den letzten Jahren nicht mehr so gut genutzt worden, sagt Petermann. "Nun können wir mal was Neues bieten." Bei den 360-Grad-Rundgängen per Virtual-Reality-Brille soll es auch nicht bleiben. In der Kinderabteilung will das Bibliotheksteam zusätzlich 3-D-Spiele anbieten. Das soll noch dieses Jahr passieren. Spielkonsolen habe man nie angeschafft, "wir machen jetzt mit der 3-D-Brille gleich den nächsten Schritt", so Petermann.

Die Sparkasse Chemnitz hat das Projekt finanziert. Der Förderverein der Stadt- und Kreisbibliothek hatte laut Petermann zuvor einen entsprechenden Antrag gestellt. Das Kreditinstitut hat demnach für Technik, Software und Medieninhalte einen fünfstelligen Betrag locker gemacht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...