Vodafone baut Breitbandnetz auf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat in Glauchau und Crinitzberg neue 5G-Mobilfunkstationen in Betrieb genommen. Das Unternehmen teilte am Donnerstag mit, mittelfristig den kompletten Landkreis Zwickau mit dem superschnellen Mobilfunkstandard versorgen zu wollen. An sechs weiteren Vodafone-Standorten im Kreis wird die 5G-Technologie bis Mitte 2021 eingebaut. Diese 5G-Bauprojekte werden realisiert in Crimmitschau, Werdau, Fraureuth, zweimal in Zwickau und Oberlungwitz. Dabei sollen soweit möglich bereits bestehende Standorte mit 5G-Antennen ausgerüstet werden. Im Landkreis existieren Vodafone zufolge 116 Mobilfunkstationen. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.