Was wird aus der Ostturnhalle?

Hohenstein-Ernstthal.

Auf der jüngsten Stadtratssitzung in Hohenstein-Ernstthal hat Stadtrat Klaus Stiegler (CDU) die Frage eines Bürgers an die Stadtverwaltung herangetragen. Die Frage lautete: "Was wird eigentlich aus der verfallenen Ostturnhalle?" Oberbürgermeister Lars Kluge (CDU) antwortete dem Stadtrat, dass in dieser Angelegenheit noch keine konkrete Entscheidung gefallen sei, auch ein Abriss sei eine Option. Sicher sei jedoch, so der OB weiter, dass die Ostturnhalle, die seit geraumer Zeit wegen ihres baulichen Zustandes nicht mehr genutzt wird, auf der "Prioritätenliste nicht ganz oben steht". Stattdessen müsse zuerst die Turnhalle auf dem Pfaffenberg wieder auf Vordermann gebracht werden. Außerdem stehe die aufwändige Sanierung der Jahnturnhalle in Wüstenbrand auf dem Plan. (erki)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.