Weihnachtspyramide in neuem Glanz

Gersdorf.

Die generalüberholte Gersdorfer Weihnachtspyramide ist ab dem ersten Advent wieder der Hingucker an der Hauptstraße. Sie wird am Sonnabend von den Mitgliedern des Schnitzvereins Gersdorf aufgebaut. 9 Uhr rückt der Kran an. Dann wird gewerkelt, bis sich das gute Stück dreht. Seit die Weihnachtspyramide 1983 erstmals in Betrieb genommen wurde, haben die Figuren auf den drei Etagen der Konstruktion immer mal kleinere Reparaturen erlebt. In der vergangenen Monaten haben die Vereinsmitglieder die Figuren erstmals generalüberholt und mit frischer Farbe versehen. Der Aufbau erfolgt corona-bedingt im kleinen Kreis, das Anschieben ganz im Stillen. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.