Wema Glauchau stellt in Österreich aus

Der Schleifmaschinen- spezialist gehört zu 25 ausgewählten Firmen, die sich Anfang April auf einer Messe in Wien vorstellen.

Glauchau.

Die Wema Glauchau will mehr Kunden in Österreich gewinnen. Sie nimmt deshalb an der Frühjahrsmesse der Deutschen Handelskammer am 4. April dieses Jahres im Grand Hotel in Wien teil. "Im Rahmen unserer Frühjahrsmesse präsentieren ausgewählte deutsche Leitbetriebe ihre Innovationskraft und Leistungsfähigkeit aus verschiedensten Unternehmenssparten", bewirbt die Deutsche Handelskammer in Österreich diese Veranstaltung auf ihrer Internetseite. Unter den 25 bundesweit ausgewählten Firmen ist mit dem 120 Mitarbeiter zählenden Verpackungsspezialisten Richter & Heß aus Chemnitz ein weiteres Unternehmen aus Westsachsen vertreten.

Wema-Geschäftsführer Ronald Krippendorf sieht die Präsentation im Nachbarland als eine gute Möglichkeit, international bekannter zu werden und im Exportgeschäft zu wachsen. "Wir haben bereits einige Kunden in Österreich und wollen mit der Präsentation weiter in dem Markt Fuß fassen", sagte Krippendorf. In der Wirtschaft der Alpenrepublik gebe es von der Zulieferindustrie bis zur Luft- und Raumfahrt viele Ansatzpunkte für den Einsatz der Schleiftechnologien.

In der Tradition der 1909 gegründeten Wotan-Werke entwickelt, konstruiert und fertigt die Wema Glauchau Präzisionswerkzeugmaschinen. Das sind Außen-, Innen-, Universal- und Wälzlagerschleifmaschinen sowie Sonderlösungen. Ziel dabei ist es laut Krippendorf, für die Kunden einen Mehrwert an Präzision und Wirtschaftlichkeit zu liefern. Das heißt: Wema-Maschinen können in einer Anspannung gleich mehrere Arbeitsaufgaben genau und effizient realisieren. Seit 2013 gehört der mehr als 50 Mitarbeiter zählende Betrieb zur Chemnitzer Niles-Simmons-Hegenscheid- Gruppe und hat seitdem die eigene Forschung und Entwicklung wieder aufgenommen.

Erst kürzlich wurde die erste Schleifmaschine einer neuen Generation fertiggestellt und an einen renommierten Hersteller in der Slowakei übergeben. Die Wotan S3A ist eine Universalschleifmaschine und die Wema Glauchau damit international einer der wenigen Anbieter mit Komplettproduktion. Laut Geschäftsführer Krippendorf gibt es bereits Gespräche mit deutschen und internationalen Produzenten für weitere Aufträge.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...