Wenn kleine Kicker groß auflaufen

Kindergarten-Cup soll Neuauflage bekommen

Lichtenstein.

Beim 1. Kindergarten-Cup der Firma Spandauer Velours ist für die Knirpse der Lichtensteiner Kindertagesstätten ein Traum wahrgeworden. Sie durften beim SV Heinrichsort/Rödlitz auflaufen wie die Großen. Nachwuchskicker der Kindertagesstätten "Rappelkiste" Hohndorf, "Regenbogen" Rödlitz, "Zwergenhaus am Wald" Heinrichsort und "Knirpsenland" Lichtenstein bewiesen, dass Talent im Spiel mit dem runden Leder.

Bei 15 Minuten Spielzeit standen der Spaß und die Freude am gemeinsamen Fußballspielen eindeutig im Vordergrund. Von Beginn an lieferten sich die kleinen Kicker spannende Spiele, bei denen nicht nur die Kicker auf dem Platz, sondern auch Eltern, Großeltern und Freunde am Spielfeldrand alles gaben. Sogar Fangesang heizte die Stimmung so richtig an. Weil Fußballspielen hungrig macht, stand ein riesiger Obstkorb genauso bereit wie Getränke, Wiener Würstchen und Brötchen.


Am treffsichersten waren am Ende die Kinder der Tagesstätte "Regenbogen" aus Rödlitz. Zur Siegerehrung durften sich alle freuen, denn es ging keiner als Verlierer vom Platz. Für jeden Spieler gab es eine Medaille sowie einen Pokal und einen extra angefertigten Fußball für jede Kindertagesstätte. Auch die eigenen Fußballtrikots durften die kleinen Kicker als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Aus Sicht der Organisatoren von Spandauer Velours sowie Mitorganisator und Nachwuchstrainer Nils Dauer vom Verein SV Heinrichsort/Rödlitz war das Turnier ein voller Erfolg. "Wir freuen uns, dass wir mit dem Kindergartencup unserer Region und Heimat etwas zurückgeben konnten. Dass das Turnier so gut angenommen wurde und alle mit Spaß und Elan dabei waren, zeigt doch, dass sich der Aufwand gelohnt hat", so Yvonne Böhm, kaufmännische Leiterin von Spandauer Velours. "Neben der Nachwuchsförderung ging es uns natürlich auch darum, die Kinder so zeitig wie möglich für den Sport zu begeistern und uns als attraktiver Arbeitgeber in der Region vorzustellen. Wer also noch nach dem richtigen Ausbildungsplatz für 2019 sucht, wird bei uns fündig." Im nächsten Jahr soll es wieder so ein Turnier geben. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...