Wetter behindert Bau des Radweges

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Callenberg.

Derzeit herrscht Maschinenruhe auf der Baustelle des neuen Radweges durch Callenberg. Nach tagelangen Witterungsunbilden mit Schnee und Regen war der Radwegebau zur Schlammschlacht für die Bauleute von der Meeraner Baufirma Bickhardt geworden. "Daraufhin wurde beschlossen, eine kurze Pause einzulegen", so Bürgermeister Daniel Röthig (CDU). Sobald das Wetter wieder trockener ist, legt die Baufirma wieder los. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.