Wildblumenwiese für Langenchursdorf

Langenchursdorf.

Der Langenchursdorfer Ortschaftsrat will die große Wiese an der Goldenen Aue nahe dem ehemaligen Brunnen in eine große Blühwiese verwandeln. Das hat der Ortschaftsrat auf seiner jüngsten Sitzung endgültig beschlossen. Solche Wiesen hat es früher viele gegeben. Mit der intensiven Landwirtschaft sind diese aber zusehends verschwunden. Das beklagen vor allem die Imker um den Langenchursdorfer Frank Weise, der ganz in der Nähe seine Bienenzucht betreibt. Die Züchtergemeinschaft begrüßt jede Initiative in dieser Richtung. "Dafür gibt es Fördermittel vom Naturschutzbund Deutschland. Außerdem sieht so eine Wildblumenwiese auch wunderschön aus, zu jeder Jahreszeit blühen andere Blumen", sagt Ortsvorsteher Frank Haupt (CDU). (hpk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.