Wolfsschlucht wird ab Herbst gebaut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Langenchursdorf.

Wenn alles nach Plan läuft, beginnen im Oktober oder November die Arbeiten zum Ausbau des Straßenbereiches an der Wolfsschlucht. "Die Pläne liegen vor", informierte Bürgermeister Daniel Röthig (CDU) zur jüngsten Gemeinderatssitzung. Zuerst erfolgen Baumaßnahmen an der Bräunsdorfer Straße. Insgesamt werden sich die Baumaßnahmen bis 2023/2024 hinziehen, so der Gemeindechef. Fakt sei auch: Die geplante Baumaßnahme zur Erneuerung der Ufermauer in Falken wird nicht parallel zur Maßnahme an der Wolfsschlucht laufen. Das würde die Umleitungssituation zu sehr verkomplizieren. Die Ufermauer müsste vor Beginn des Baus an der Wolfsschlucht erfolgen. Gelingt das nicht, wird das Vorhaben zurückgestellt. Die Ufermauer wäre dann erst 2024 an der Reihe. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.